Wien und Wein genießen: beim 4. Wiener Weinwandertag

Wanderung durch Wiens idyllische Weinberge

Wanderung durch Wiens idyllische Weinberge

Am 25. und 26.09.2010 ist es wieder soweit: der legendäre Wiener Weinwandertag findet statt. Dieses Wochenende lädt dazu ein, mit zahlreichen anderen Weinliebhabern den ca. 19 Kilometer langen Wiener Weinwanderweg – von Neustift am Walde nach Nussdorf durch die Weinberge des 19. Bezirks – entlang zu wandern und dabei so manchen guten Tropfen zu verkosten.

Die vielen schönen Aussichtspunkte mit traumhaften Blicken auf die Stadt und die Donau laden dazu ein, die Hektik der Großstadt hinter sich zu lassen und die – hoffentlich vorhandenen – warmen Herbstsonnenstrahlen zu genießen!

Weitere Informationen sowie die beiden möglichen Routen sind hier zu finden.

Advertisements
Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

La Maison d’Elisa: Ein Stück Frankreich mitten in Wien

La Maison d'Elisa: Ein Stück Frankreich in WienIn der Siebensterngasse (7. Bezirk) – ganz unscheinbar zwischen zahlreichen Bars und Cafés – befindet sich „La Maison d’Elisa“. Schon beim Betreten des Geschäfts wird klar, dass man die hektische Außenwelt hier kurzzeitig vergessen kann. Begleitet von der Filmmusik zu „Le fabuleux destin d’Amélie Poulain“  lädt das Geschäft ein, zu stöbern und das Ambiente, das Lebensgefühl und die Atmosphäre Südwest-Frankreichs mitten in Wien zu inhalieren.

La Maison d’Elisa bietet  originelle Einrichtungs- und Dekorationsgegenstände – von Kleinmöbel über Geschirr bis hin zu Seifen, Blumentöpfen, Lampen, Bilderrahmen und Kinderspielzeug.

Wird man nicht fündig, hat sich der Besuch bestimmt trotzdem gelohnt – ich hatte noch jedes Mal ein Lächeln auf den Lippen, wenn ich das Geschäft verlassen habe.

Was ich allerdings noch nicht getestet habe: Ist dieses Geschäft auch männertauglich?

Öffnungszeiten:

  • Di – Fr: 10:00 – 18:30 Uhr
  • Sa: 10:00 – 17:00 Uhr

Mehr Informationen findet ihr hier.

Veröffentlicht unter Mode & Design | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Glacis Beisl: Gut versteckte grüne Oase im MQ

Glacis Beisl: Gewinner des Goldenen Schanigartens 2010

Glacis Beisl: Gewinner des Goldenen Schanigartens 2010

Das Glacis Beisl – gut versteckt im MQ – ist in ganz Wien bekannt für seinen tollen Gastgarten und hat heuer sogar den „Goldenen Schanigarten 2010“ gewonnen. Das zu Recht. Ich habe noch selten eine so grüne Oase mitten in Wien entdeckt. Nussbäume, viele unterschiedliche Pflanzen und Blumen, ein kleiner Brunnen sowie der Schotterbelag machen das Gastgarten-Flair perfekt.

Ein Blick in die Karte verrät, dass österreichische Küche serviert wird. Über die Qualität der Speisen kann ich leider nicht berichten, da ich bisher in erster Linie die Weinkarte „erkundet“ habe.

Begeistert war ich vom Sommer-Aperitif – einer erfrischenden Mischung aus Wein, Minze und Limette.

Weitere Informationen zum Glacis Beisl

Welche Gastgärten und grüne Oasen könnt ihr empfehlen?

Veröffentlicht unter Gastgärten | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Shanghai-Tan: einer der originellsten Asiaten der Stadt

4 Dinge sind einzigartig im Shanghai-Tan: das Ambiente, das Dim Sum, die Öffnungszeiten (Essen wird bis 1 Uhr früh serviert) und – klingt komisch, ist aber so – die Toiletten!

Shanghai-Tan: ein einzigartiges AmbienteShanghai-Tan: ein einzigartiges Ambiente
Separees im Shanghai-Tan

Separees im Shanghai-Tan

Das Shanghai-Tan bietet ein einzigartiges Ambiente, das man nicht beschreiben kann, sondern gesehen haben muss: Rote Laternen, Paravents und Pölster aus Seide erzeugen eine schumrig-schöne Atmosphäre und laden zu langen Nächten ein. Separees im Untergeschoß bieten den idealen Ort für Verliebte, die ein romantisches Essen und Zweisamkeit genießen möchten. Aber Achtung: Bei langen Füßen kann die Sitzposition am Boden nach einiger Zeit doch etwas unbequem werden.

Was man sich bei einem Besuch im Shanghai-Tan auf keinen Fall entgehen lassen darf, sind die Toiletten. Mehr wird dazu hier nicht verraten.

Kleine Minuspunkte gibt es für das Essen und die Wartezeiten: Bei der Wahl des Essens würde ich auf jeden Fall zum exzellenten Dim Sum greifen. Von den anderen Speisen bin ich nicht ganz so begeistert.

Wie für fast alle Lokale in Wien gilt auch hier: Reservieren ist Pflicht! Ansonsten bekommt man nur schwer einen Platz. Hier findet ihr weitere Informationen und die Kontaktdaten.

Veröffentlicht unter Bars & Cafés, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

ebenBERG: FAIRness und MODE

ebenBERG: Faire Mode in der Neubaugasse

ebenBERG: Faire Mode in der Neubaugasse

Medienberichte über die miesen Methoden des Textildiscounters KIK zeigen, dass auch beim Thema Mode „FAIRness“ eine wichtige Rolle spielen sollte. Daher empfehle ich heute das Geschäft ebenBERG. Unter dem Motto „FAIRness und MODE muss kein Widerspruch sein“ findet man in der Neubaugasse im ebenBERG  Mode und Design aus fair gehandelten und biologisch dynamisch erzeugten Stoffen.

Gleichzeitig bietet das ebenBERG Künstlern Platz für Vernissagen.

Meine letzte Errungenschaft im ebenBERG war Schmuck aus exotischen Pflanzensamen der Kollektion CULTO ECO.


Mehr Informationen zum ebenBERG

Mehr Informationen zu CULTO PROPIO

Veröffentlicht unter Mode & Design | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Sektbar Szigeti: Bring your own food und genieße!

Sektbar Szigeti - innen

Sektbar Szigeti - innen

Gleich in der Nähe des Naschmarkts befindet sich die Sektbar Szigeti mit Schaumweinspezialitäten aus eigener Produktion.

Ich liebe es, Naschmarktbesuche im Szigeti ausklingen zu lassen. Man kann sich am Naschmarkt mit einer kleinen Jause eindecken und diese dann bei dem einen oder anderen guten Glas Sekt im Szigeti genießen. Erstens spart man sich den Heimweg und zweitens ladet das Ambiente dazu ein, in gemütlicher Runde im kleinen Gastgarten an der Schleifmühlgasse oder auch drinnen – das Ambiente erinnert an eine spanische Weinbar – zu entspannen.

Alle Infos zur Sektkellerei Szigeti findet ihr hier.

Veröffentlicht unter Bars & Cafés | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

DOTS: Best Experimental Sushi in Town

Experimental Sushi im DOTS

Experimental Sushi im DOTS

Wer experimentierfreudig ist und Sushi liebt, ist im DOTS richtig. Hier erwarten euch neben traditionellem Sushi, Tepanyaki und Curry die unterschiedlichsten Experimental-Sushi-Kreationen. Von Trüffel Spargel Maki über Tuna Rock’n’Roll Maki bis hin zu Spicy King Crab – im DOTS gibt es Kombinationen, die nicht nur spannend klingen sondern auch spannend und lecker schmecken!

Für alle, die sich gerne durchkosten möchten und ein bisschen von allem genießen wollen, kann ich die „Dots Sushi Lovers“ Platte empfehlen. Mein absolute Lieblingskreation sind übrigens die Geisha Lips (mit Tuna, Rock Shrimps, Avocado, Surimi und Red Tobiko).

Und –  nicht zu vernachlässigen – auch die Weinkarte im DOTS kann sich blicken lassen!

Mittlerweile gibt es neben dem Restaurant in der Mariahilfer Straße bereits ein 2. Dots in Wien: das DOTS im Brunnenhof (19. Bezirk). Da war ich allerdings noch nie. Vielleicht jemand von euch?

Auf der Website des DOTS findet ihr alle weiteren Informationen (Anreise, Reservierung, Speisekarte etc.).

Veröffentlicht unter Bars & Cafés, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Brunchen im Salzberg

Salzberg: Gastgarten vor dem Lokal

Salzberg: Gastgarten vor dem Lokal

Jeden Samstag, Sonn- und Feiertag verwöhnt das Salzberg seine Gäste von 10-16 Uhr mit einem köstlichen Brunch-Buffet, das keine Wünsche offen lässt: Von frischem Obstsalat über Lachs bis hin zu Weißwurst und Waffeln zum Selbermachen – es ist für wirklich jeden Geschmack etwas dabei!

Für 13,70 Euro pro Person kann man essen soviel und so lange man will. Sogar Getränke (Orangensaft, Multivitaminsaft und Blutorangensaft) sind im Preis inkludiert. Lediglich für Heißgetränke (Kaffee, Tee, Kakao) und andere Drinks muss man extra zahlen.

Eine echte Empfehlung – vor allem nach langen Nächten – die sich bereits herumgesprochen hat. Daher unbedingt reservieren!

Kontaktdaten / Reservierung:

Restaurant Salzberg
Magdalenenstraße 17
1060 Wien
Tel.: 01/581 62 26
E-Mail: office@salzberg.at
Web: http://www.salzberg.at

Veröffentlicht unter Bars & Cafés, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Afrika zu Gast in Wien: 6. Afrika Tage

Eindrücke von den Afrika Tagen 2009

Eindrücke von den Afrika Tagen 2009

Eindrücke von den Afrika Tagen 2009

Eindrücke von den Afrika Tagen 2009

Noch bis 15. August hat man auf der Donauinsel die Chance, die Lebensfreude des afrikanischen Kontinents hautnah zu erleben und die Musik und Kulinarik von Afrika mitten in Wien kennenzulernen.

Im Mittelpunkt des Afrika-Festivals stehen ein großer Bazar, Workshops und Open-Air-Konzerte. Und nicht zu vergessen: die wirklich empfehlenswerten Bars mit afrikanischen Speisen und Getränken.

Alle Infos zu den Afrika Tagen auf einem Blick:

  • Ort: Donauinsel Floridsdorfer Brücke
  • Termin: noch bis 15.08.2010
  • Öffnungszeiten: Mo – Fr: 14 – 24 Uhr, Sa – So: 11 – 24 Uhr
  • Eintritt: Tageskarte vor 17 Uhr (5 Euro),
    ab 17 Uhr (Mo – Do: 15 Euro; Fr – So: 20 Euro)
  • Zur Website
Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Sommer + Sonne + Sandstrand = Strandbar Herrmann

Strandbar Herrmann am Donaukanal

Strandbar Herrmann am Donaukanal

Vorausgesetzt nicht all zu viele Leute hatten die gleiche Idee wie man selbst, ist die Strandbar Herrmann der ideale Ort um Abschalten, Cocktails trinken und einen Arbeitstag oder Tag an der Uni ausklingen zu lassen. Der Sandstrand am Donaukanal lädt dazu ein, die Füße in den Sand zu stecken und sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Strandfeeling mitten in Wien!

Kommt man allerdings an einem sonnigen Tag nach 19 Uhr, ist es meistens schwer, noch einen Platz zu bekommen.

Für alle, die auch am Sandstrand das WWW brauchen: Am gesamten Gelände der Strandbar gibt es gratis WLAN!

Öffnungszeiten:

  • täglich von 10:00 – 02:00 Uhr (noch bis 04.10.2010)
  • Happy Hour: 18h – 19h


Anreise & Adresse

  • 1010 Wien, Obere Weißbergerstraße
  • Schwedenplatz (U1, U4; Straßenbahn 1,2; Bus 2A)
  • Stubentor (U3; Straßenbahn 1,2; Bus 1A, 74A)

Mehr Infos findet ihr hier.

Veröffentlicht unter Bars & Cafés, Summer Hot Spots | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare